Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
Dolomites.Life.Hotel
 

Helm (2.434 m)

Wenig bekannte Skitour auf den berühmtesten Skiberg des Hochpustertales 
 
Höhenunterschied 920 m
Ausrichtung S
Schwierigkeit **
Aufstiegszeit 3-4 Stunden
Ausrüstung normale Skitourenausrüstung
Ausgangspunkt Parkplatz Sexten/Moos, 1339 m 
 
Anfahrt:
Durch das Pustertal nach Innichen, dort die Einfahrt nach Sexten. Dort links abbiegen und an der Pfarrkirche vorbei, ca. 3 km auf der Straße Mitterberg bis zum Gasthof Panorama fahren, Parkmöglichkeit neben der Festung. 
 
Aufstieg:
Von der Festung geht man fast eben dem Weg entlang nach Osten bis zum „Negerdörf“. Dort wendet man sich nach links (Norden) und steigt durch lichten Lärchenwald und breite Schneisen über mäßig steiles Gelände auf, mehr oder weniger dem Sommerweg (3A) folgend. Von der Waldgrenze an folgt man immer dem ausgeprägten und relativ lawinensicheren Rücken bis zum Gipfel. 
 
Abfahrt:
wie Aufstieg.

Auszug: Text und Karte von "Skitouren im Hochpustertal" - Tappeiner 2011
Helm (2.434 m)
 
 
 
 
Zurück zur Liste
 

 
 
Winterurlaub in Sexten
Winterurlaub in Sexten
 
Winterurlaub in Sexten
 
Winterurlaub in Sexten
 
 
Zur Fotogalerie
Online Anfragen oder direkt Zimmer buchen

Senden Sie uns Ihr unverbindliche Urlaubsanfrage oder buchen Sie direkt Ihren Traumurlaub online.

 
 
2 Erwachsene
 
 Online Buchen  Anfragen 
Erholung Schenken
Tun Sie Ihren Liebsten etwas Gutes und schenken Sie Ihnen eine wohltuende Auszeit im Alpenblick - mit Sicherheit immer das passende Geschenk.
Gutschein bestellen